Deutscher Scheiben – Heidehonig

Deutscher Scheiben – Heidehonig

SKU: 101544666 Kategorien: , Stichwörtrer ,

7,50  inkl. MwSt.

75,00  / kg

Kurzbeschreibung:

Bestellung nur per Telefon!

Da man aus diesem Naturprodukt keine egalisierten Stücke schneiden kann, können wir diesen absolut raren Artikel nur per Telefon verkaufen.

Bitte rufen Sie uns an und nennen uns die Menge, die Sie wünschen.

Verfügbarkeit:

auf Lager

Jetzt anrufen ( 04172-7474 )

Beschreibung:

Wabenhonig ist eine ganz besondere Delikatesse, ein exquisites Zusammenspiel von unterschiedlicher Konsistenz und Geschmack.

Seine wertvollen Wirkstoffe und sein frisches Bouquet werden durch das umgebende Wachs auf natürliche Weise bewahrt.

Waben- oder Scheibenhonig (Jungfernhonig) ist Honig, der sich noch in den verdeckelten, brutfreien Zellen der von Bienen selbst gebauten Waben befindet. Die Waben werden in sorfältiger Handarbeit frisch aus dem Bienestock geschnitten und in 120 – 200 g. Stücke portioniert. Wabenhonig ist ein Produkt, das keinerlei mechanische und thermische Behandlung (wie Schleudern, Rühren, „Schmelzen, Auftauen“) erfahren hat und somit besonders hochwertig ist. Diese alte germanische Spezialität erfreut sich deshalb zunehmender Beliebtheit. Hier gibt es diese unverfälschte Spezialität der alten Kelten und Germanen zu kaufen.

Privatimkerei

Lüneburger Heide

Additional Information :
Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt aktuell keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung für “Deutscher Scheiben – Heidehonig”

Stichwörtrer ,

Das mögen Sie vielleicht auch

    Heide – Honig von der Insel Sylt 500 g, Glas

    0 out of 5
    10,99  inkl. MwSt.

    2,20  / 100 g

    Auch auf der Lieblingsinsel der Deutschen gibt es Heideflächen.

    Der Imker Stöckmann bringt die Bienen auch auf die Insel Sylt um besonderen Heidehonig zu gewinnen. Dieser Standort ist „Deutschlands nördlichster Bienenstand“ und liegt im sogenannten Listland – inmitten einer unberührten, atemberaubenden Natur: dem Ökosystem Heide mit der Lister Wanderdüne und dem schmalen Ellenbogen mit seinem vogelreichen Königshafen. Viele Inselliebhaber betrachten diese Landschaft als das schönste Gebiet der Insel Sylt.

    Von Ende Juli bis weit in den September hinein blühen die Glockenheide und die Besenheide in vielfältigen violett – changierenden Farbtönen. Etwa die Hälfte des gesamten Heidebestands des Bundeslandes Schleswig-Holstein findet sich auf der Insel Sylt und zieht sich über viele Kilometer am Wattenmeer entlang.

    Den Heidehonig tragen die Bienen aus der Blüte der Heide „Calluna“ ein. Charakteristisch ist seine sulzige, geleeartige Beschaffenheit. Die Farbe (nicht kandiert) ist orangegelb bis hellbraun.

    Erntebedingt gibt es manchmal keinen Honig aus der Sylter Heide. Diese Qualität aus anderen deutschen Heideblüten ist jedoch sehr ähnlich.
    Aus der Sylter Heide im DIB Glas (Deutscher Imkerbund)

    Deutscher Kornblumenhonig 500 g, Glas

    0 out of 5
    5,99  inkl. MwSt.

    1,20  / 100 g

    Der Kornblumenhonig ist weniger bekannt. Er stammt aus dem Nektar der Kornblume. Oft ist die Blume in den heimischen Kornfeldern verborgen. Auf ungenutzten Brachflächen und in der ökologischen Landwirtschaft bieten Kornblumen bei entsprechender Witterung ein gutes Nektarangebot. Die Farbe des Honigs ist intensiv gelb. Sein Geschmack ist aromatisch, honigtypisch und etwas herb. Die Konsistenz ist feinkristallin, cremig.

    Aus der Lüneburger Heide im DIB Glas (Deutscher Imkerbund)

    Klee – Honig 500 g, Glas

    0 out of 5
    5,99  inkl. MwSt.

    1,20  / 100 g

    Kleehonig

    Die Trachtgebiete des Kleehonigs liegen in den Küstenregionen der Nord- und Ostsee Deutschlands und Dänemarks. Kleehonig kristalliert schnell, fein und homogen. Als sortentypische Merkmale gelten die hellbeige bis weiße Farbe und ein mild-fruchtiges Aroma sowie eine weiche Konsistenz. Es können je nach Standort Beitrachten von verschiedenen Kreuzblütlern, Linde und Kornblume hinzukommen.

    Cremig, mild, fruchtig.

    Tipp

    Heide – Honig vom Imker aus der Lüneburger Heide 500 g, Glas

    0 out of 5
    9,99  inkl. MwSt.

    2,00  / 100 g

    Den Heidehonig tragen die Bienen aus der Blüte der Heide „Calluna“ ein. Charakteristisch ist seine sulzige, geleeartige Beschaffenheit. Die Farbe (nicht kandiert) ist orangegelb bis hellbraun.

    Erntebedingt gibt es manchmal keinen Honig aus der Lüneburger Heide. Diese Qualität aus anderen deutschen Heideblüten ist jedoch der hiesigen sehr ähnlich.
    Aus der Lüneburger Heide im DIB Glas (Deutscher Imkerbund)

X